PARTNER



Fassaden - Individualität aus Metall und Glas


Die bautechnischen Visionen, die in Entwurfsplanungen festgehaltenen Vorstellungen des Architekten zur Gebäudehaut setzt Metallbau Eybel in die Realität um.

Die Fassade soll ja nicht nur schön, funktionell, zweckmäßig sondern auch auf Dauer witterungsbeständig sein. Selbstverständlich soll sie auch ansprechend wirken, dem Betrachter eben den besten Eindruck vom Gebäude vermitteln.

Unterschiedlichste Repräsentationsansprüche sind ebenso zu berücksichtigen wie energietechnische Anforderungen.

Wenn man hier also das Besondere sieht, dann liegt das daran, dass Matallbau Eybel ausschließlich maßgeschneiderte Hightech-Fassaden ausführt, die mit Stil und Bestimmtheit aus der Masse des Bekannten herausragen.

Wir sind Spezialisten für vorgehängte Metall-Glas-Fassaden, hinterlüftete Fassadenbekleidungen, doppelschalige Fassaden und Ganzglas-Fassaden. Alles entspricht jeweils dem neuesten Stand der Technik.

 

(1) Leichtmetallfassade SCHÜCO FW 50
mit waagrechten Glasfugen, aufgesetzt an bauseitiger Stahlunterkonstruktion, Projekt: U-Bahnstation Siebenhirten, Bahnlinie 6

(2) Polygonale Leichtmetallfassade SCHÜCO FW 50
in Pfosten-/Riegelbauweise, aufgesetzt an Stahlunterkonstruktion, Projekt: Achäologiepark Petronell-Carnuntum


test
(1) Leichtmetall
(2) Leichtmetall
(3) Leichtmetall
(4) Kalt/Warmfassade

 

(3) Leichtmetallfassade SCHÜCO FW 50
mit eingesetzten Blockfenstern SCHÜCO ROYAL S 70B und elektrisch betriebenen Außenbeschattungselementen mit Screen-Bespannung, Projekt: BH Bruck an der Leitha

(4) Vorgehängte LM-Kalt/Warmfassade SCHÜCO FW 50
mit starren Sonnenschutzblenden und profilierten Aluminium-Paneelen, Projekt: Portierloge Firma Baxter Orth/Donau


Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.  >> Kontakt